Familien WeGe

Wenn das Glück aus dem Rahmen fällt...

... sind wir für Sie da!

Denn während es für alleinstehende, psychisch erkankte Menschen mittlerweile ein breit gefächertes Hilfenetzwerk gibt, existieren für seelisch erkrankte Eltern bzw. Elternteile kaum Angebote, die - sinnvoller und notwendiger Weise - auf die gesamte Familiensituation eingehen. D.h. auch betroffene Kinder integrieren und stärken!

Unser Angebot

Ein großes Anliegen der Familien WeGe von Aktion Wandlungswelten ist es, genau diese Lücke zu schließen und mittels individueller, familienorientierter und bedarfsgerechter Angeboten ein Zusammenleben von erkrankten Eltern/-teil und ihren Kindern zu ermöglichen.

Unser Konzept

So werden von uns pädagogisch betreute Wohnmöglichkeiten für Eltern mit psychischen Krankheitsbild bereit gestellt. Die Familien erhalten gegebenenfalls dort, wo es benötigt wird, zusätzliche Betreuung und Unterstützung, kann sich aber jederzeit in den "eigenen Wohnraum" zurückziehen.


Wichtige Hinweise

Unsere Aufnahmekriterien

Unsere Aufnahmekriterien

  • persönliche Krise bzw. emotionale Instabilität der Eltern/eines Elternteils
  • Erziehungshilfebedarf
  • emotionale Beziehung zum Kind
  • Gewährleistung eines Mindestmaßes an Selbstversorgung für sich und das Kind

Die gesetzlichen Aufnahmerichtlinien

Die gesetzlichen Aufnahmerichtlinien

Die konkreten Rechtsgrundlagen ergeben sich aus dem Einzelfall. Grundlagen für eine gesetzliche Hilfegewährung sind:

  • § 19 SGB VIII: Gemeinsame Wohnformen für Mütter/ Väter und Kinder
  • §§ 27, 31 SGB VIII: Hilfen zur Erziehung
  • §§ 53 SGB XII - nur in Verbindung mit § 19 SGB VIII
  • § 54 SGB XII: Hilfen zur Eingliederungshilfe für behinderte Menschen

Unser Leistungsangebot

Unser Leistungsangebot

  • Unterstützung der Eltern hinsichtlich ihrer Beeinträchtigung infolge der psychischen Erkrankung (Alltagsbewältigung, Durchsetzung sozialrechtlicher Ansprüche)
  • Hilfestellung bei der Aufnahme und Gestaltung persönlicher, sozialer Beziehungen
  • Anleitung zur Versorgung, Betreuung und Erziehung der Kinder
  • Aktivierung und Stärkung der elterlichen Kompetenzen
  • Schutz des Eltern-Kind-Systems vor emotionaler Überforderung
  • Sicherstellung der Versorgung und Betreuung der Kinder während psychischer Krisen des betroffenen Elternteils
  • Unterstützung der Kinder bei ihrer Entwicklung eines Verständnisses für die elterliche Erkrankung sowie Hilfestellung bei Konflikten und Krisen
  • fachliche Begleitung des Abnabelungsprozesses von Eltern und Kindern in eine selbstständige Wohnform
  • Aufklärung der Angehörigen mit entsprechenden Gesprächsangeboten
  • und viele andere individuell benötigte Hilfen

Kontakt

Familien WeGe Jena

Einrichtungsleiterin
Sabine Schwarzer

Schenkstraße 21
07749 Jena

03641/472 688


Familien WeGe Weimar

Ansprechpartnerin
Franziska Schindler

Schenkstraße 21
07749 Jena

03643/4573 091