Familienbande stärken

Das Baby ist da und jetzt sollte doch alles so schön werden...

Mutter werden, ein Kind zur Welt bringen - das ist für viele Frauen noch immer das größte Glück im Leben. Postnatale Depressionen, Angst- und Panikattacken, Persönlichkeits-störungen, Suchtprobleme, Behinderung des Neugeborenen, Trennung während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt vom Partner - all diese teilweise unvorhersehbaren Momente können das Mutterglück nachhaltig trüben und schwer belasten. 

Unser Projekt "Familienbande stärken" bietet schwangeren und entbundenen Frauen sowie deren Familien seit 5 Jahren ganzheitliche, fachübergreifende Beratung an und vermittelt in weiterführende medizinische, therapeutische, soziale oder hauswirtschaftliche Hilfen bei seelischen Krisen rund um die Geburt.

Das Beratungsangebot ist ins Netzwerk "Frühe Hilfen" der Stadt Jena eingebunden und steht kostenfrei und auf Wunsch auch anonym zur Verfügung.

Egal, ob Sie selbst Hilfe suchen oder eine betroffene Mutter kennen, die deutliche Signale der Hilflosigkeit oder Überforderung sendet - fassen Sie den Mut und kontaktieren Sie uns!

 

 

Kontakt

Familienbande stärken

Dipl.-Soz. Päd.
Anne Henniger-Dietzel

Beratungsbüro:
Schenkstraße 21
07749 Jena

03641/29 54 275
0176/846 70 484

Download Flyer


Mit Unterstützung der Bundesinitiative "Frühe Hilfen"